Kalender

 

Zeremonien

In den Zeremonien hüten wir das Feuer des "alten Wissens", feiern das Leben und die tiefe Hingabe an den Zyklus von Werden und Vergehen. Dies lässt uns im Sinne des Yoga tiefes Eingebunden-SEIN erfahren und ermöglicht ein GANZheitliches Heil-werden im Sinne aller Wesen dieser Erde. Dieses Bewusst-SEIN schenkt uns ein Leben in Einklang mit der Urkraft des Universums sowie den inneren und äußeren Rhythmen der Natur und des Lebens ~ Ein Leben im Rhythmus ~

Jahresmandala-Zeremonien

Wie in allen ursprünglichen Kulturen haben auch die Jahreskreisfeste unserer Ahn*innen ihren Ursprung im Kreislauf der Natur, im Wechsel der Jahreszeiten und im Sonnen- und Mondzyklus. An besonderen Wendepunkten und Tagen des Übergangs sind die Schleier zur geistigen Welt besonders durchlässig.

Im Jahresmandala werden vier Sonnenfeste – die Sonnwenden und Tagundnachtgleichen – und dazwischen vier Mondfeste – Brigid/Lichtmess, Beltane, Lughnasadh und Samhain – gefeiert.

In vielen medizinischen Traditionen wird um jeden Voll- und Neumond eine Feuerzeremonie abgehalten. Dabei wird Altes, nicht mehr Dienliches geehrt und dann dem Feuer zur Transformation übergeben, um sich daraus immer wieder neu zu gebären.

Wir schöpfen aus der Fülle dieses vergessenen, alten Wissens aus unterschiedlichen Traditionen und Kulturen, als Ausdruck von GANZheit und EINheit! ...re-wilding for peace!

Regelmäßige Zeremonien im Jahresmandala finden im Moment nur im beständigen Yogini-Schwesternkreis statt.

Yogini-Goddess-Sister-Circle

beständig wachsender wilder Frauenkreis

Hast Du den Ruf vernommen?

Spürst Du ein tiefes Sehnen nach Dir Selbst und Deiner wahren Ur-Natur, nach "heil-iger" Schwesternschaft, um gemeinsam das Chaos und die Schönheit des verkörperten Lebens zu feiern?

Bist Du bereit, Dich im Kreis von gleichgesinnten Frauen tief einzulassen, Dich zu er-innern wer Du wirklich bist, Dir Deinem Schöpferinnenpotential wieder bewusst zu werden und Deinen Göttinnen-Thron wieder einzunehmen?

Für die Heilung und Verschmelzung des Weiblichen und und des Männlichen, um wieder Balance in die Welt zu bringen.

Willkommen in unserem wilden Yogini-Göttinnen-Kreis! :-)

mehr

...keeping the fire...

Meditations-Heilkreis

im lunaren Zyklus und Jahreskreis

Aus dem "Nicht-Zusammenkommen-Dürfen", meiner eigenen Meditationspraxis und dem schöpferischen Feuer im Yogini-Schwesternkreis ist in den letzten Monaten ein kraftvoller Meditations-Heilkreis entstanden.

Wir treten in unsere Kraft und Macht, um als wechselseitig verbundenes Teil im Rad des Lebens das Feuer des Herzens zu hüten, uns mit dem Licht sowie der universellen Kraft der Liebe auszurichten und diese mit unseren Gebeten in die Welt zu schicken. Für Balance & Heilung unserer wundervollen Erde und ihrer Bewohner.

~ LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU ~

mehr