Kalender

 

Yoga-Zeremonien

...for Yoginis, Wild Women & Goddesses!

In den Yoga-Zeremonien hüten wir im Yogini-Schwesternkreis bewusst gemeinsam das Feuer. In einer Reise durchs Jahresmandala feiern wir das Leben und die tiefe Hingabe an den Zyklus von Werden und Vergehen.

Wir öffnen einen HEIL-igen Raum, der uns mit unserer UR-weiblichen Schlangenkraft, unserer wilden Seele und Medizinfrau – der inneren Heilerin – sowie mit den Kreisläufen des Lebens und den natürlichen Prozessen des Wandels rück-verbindet.

Dies lässt uns im Sinne des Yoga tiefes Eingebunden-SEIN erfahren und ermöglicht ein GANZheitliches Heil-werden im Sinne aller Wesen dieser Erde. Das Bewusst-SEIN schenkt uns ein Leben in Einklang mit der Natur, den Zyklen der Sonne und des Mondes sowie den inneren und äußeren Rhythmen des Lebens ~ Ein Leben im Rhythmus ~

Wie in allen ursprünglichen Kulturen haben auch die Jahreskreisfeste unserer AhnInnen ihren Ursprung im Kreislauf der Natur, im Wechsel der Jahreszeiten und im Sonnen- und Mondzyklus. An besonderen Wendepunkten und Tagen des Übergangs sind die Schleier zur geistigen Welt besonders durchlässig.

Im Jahreslauf werden vier Sonnenfeste – die Sonnwenden und Tagundnachtgleichen – und dazwischen vier Mondfeste – Brigid/Lichtmess, Beltane, Lughnasadh und Samhain – gefeiert.

In vielen medizinischen Traditionen wird um jeden Voll- und Neumond eine Feuerzeremonie abgehalten. Dabei wird Altes, nicht mehr Dienliches geehrt und dann dann dem Feuer zur Transformation übergeben, um sich daraus immer wieder neu zu gebären.

kommende, derzeit geplante zeremonien und yogini-sister-circles:

Sommersonnwende

Freitag, 21. Juni 2019, 18.30 - 22 Uhr

Ort: Sulz im Wienerwald, Am Kögerl 191 (Indianersiedlung)

An diesem Wendepunkt – dem längsten Tag und der kürzesten Nacht im Jahresmandala – feiern wir in einer Yoga-Zeremonie die lebensspendende Kraft der Sonne, das Element Feuer, ehren dessen transformierende, reinigende und schützende Kraft sowie unsere eigene Ur-Sonne und Lebensenergie.

Das Licht, das in Form unserer Intentionen zu Beginn dieses Sonnenzyklus ~ zur Wintersonnwende ~ geboren wurde, darf nun durch uns in vollem Glanz erstrahlen.

mehr

Samhain-Yogini-Schwesternkreis mit Kakao-Zeremonie

Donnerstag, 26. November 2019, 18.30 - 22 Uhr

Sulz im Wienerwald, Am Kögerl 191 (Indianersiedlung)

Die Energie der Neumondin wird uns tief in unseren Yogini-Tempel hineinführen und wir werden gemeinsam tief tauchen, im Kreise unserer Ahninnen und "Schattenschwestern" praktizieren und zelebrieren, still werden, der "alten Weisen" und Medizinfrau in uns lauschen, uns initiieren, unsere Körper bewegen, tanzen, räuchern, meditieren, SEIN, die heilige Kakaopflanze wird uns Pforten öffnen und uns den Weg weisen… in die größte Dunkelheit als unsere höchste Medizin.

mehr

Wintersonnwende

22. Dezember 2019, 18.30 - 22 Uhr

Sulz im Wienerwald, Am Kögerl 191 (Indianersiedlung)

In dieser Wintersonnwend-Zeremonie im Yogini-Schwesternkreis feiern wir die Wiedergeburt des Lichts aus der Dunkelheit und den Beginn eines neuen Sonnenzyklus sowie den Beginn der magischen Zeit der Raunächte. Wir be-sinn-en uns der nährenden, gebärenden Kraft in uns und ehren die größte Dunkelheit als unsere höchste Medizin. Daraus entzünden wir unser eigenes Seelenlicht und Herzensfeuer.

Details zur Zeremonie folgen...